Interim Marketing
Digitales Marketing beginnt häufig mit einem Bildschirm. Dieser ist die Visualisierungskomponente Ihres Computers, Ihres Laptops, Ihres Tablet oder Ihres Smartphones.

Dort suchen Sie - und auch alle anderen - nach Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen und verabreden sich via SMS, E-Mail oder Social Media Systemen wie Facebook Twitter und co.

 Häufig wird dabei zwischen "pull" and "push" Marketing unterschieden. Beim "pull" Marketing sucht der Nutzer aktiv die Marketing-Information, sei es über eine Suche auf Suchmaschinen, das Oeffnen einer Email, eines Web-feeds oder der Besuch einer Blog-Seite. Beim "push" Marketing erfährt der Nutzer zufällig von der Marketing Information sie es über z. B. Banner-Anzeigen auf Websiten, Blogs oder Werbe-Emails. Dabei hat er diese Marketing-Information nicht aktiv gesucht.

Durch die zunehmende Verbreitung der Smartphones und eine nahezu lückenlos verfügbare, bezahlbare Anbindung an das Internet, wird neben der eigenen gutstrukturierten informativen Website auch die Einbindung von Social Media Systemen in das Marketing-Mix immer wichtiger.

Die Kommunikation über "online"-Kanäle bietet enorme Chancen für Unternehmen - sei es im CRM, im E-Mail-Marketing oder im Social Media Marketing. Dabei spielt vor allem der richtige Content eine zentrale Rolle. Neue Shop-Lösungen integrieren diese verschiedenen Modelle und wollen die Kundenbindung erhöhen, indem sie - z. B. aufgrund des Nutzerverhaltens - den Shop so optimieren, das jeder Besucher die für ihn relevanten und häufig auch interessanten Artikel, Promotionen und Inhalte zu sehen bekommt.

Die Herausforderung für Unternehmen - egal ob gross oder klein - besteht darin, die richtigen Inhalte, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu kommunizieren z. B.:

  • im Social Media & Mobile Marketing
  • bei Big Data und Customer Journey
  • im Content Marketing
  • beim Markenaufbau und CRM

Auch der Aufbau oder das Mitwirken bei einem Internet  Marktplatz kann für das ein oder andere Unternehmen sinnvoll sein.

Dabei ist vor allem der richtige Aufbau der Website häufig die erste Optimierung. Um auf einem Tablett oder Smartphone richtig angezeigt werden zu können, muss die Seite so "designt" sein, dass die unterschiedliche Grösse der Bildschirme berücksichtigt werden.

Aber nicht für jedes Unternehmen / Gewerbe braucht man die volle Palette an Möglichkeiten.

Wir entwickeln und beraten mit Ihnen die richtige Zusammensetzung von konventionellen und digitalen Marketingmassnahmen. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Umsetzung.